- © Stadt Bielefeld
| © Stadt Bielefeld

NW Plus Logo Bielefeld 200 Parkplätze fallen weg: Bielefelder Fußgängerzone soll erweitert werden

Eine Initiative bringt einen Vorschlag ins Spiel. Der hätte Folgen für Parkplätze und Autofahrer.

Ingo Kalischek

Bielefeld. Die Fußgängerzone in der Altstadt soll vergrößert werden. Das zumindest wünscht sich eine Initiative mit dem Namen „gesund unterwegs". Sie schlägt vor, dafür Parkplätze zu verlagern – mit dem Ziel, die Aufenthaltsqualität zu erhöhen. Die Initiative wurde im vergangenen Jahr aus dem Verein Gesundheitsladen heraus gegründet. Teilnehmer sind unter anderem Krankenkassen, Ärzte und Bürger. Sie wollen die Bedürfnisse der Fußgänger intensiver als bisher in den Blick nehmen...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group