0
Sascha Hüttner präsentiert die neuen Ampelmenschen. - © Andreas Zobe/NW
Sascha Hüttner präsentiert die neuen Ampelmenschen. | © Andreas Zobe/NW

Bielefeld In Bielefeld gibt's ab sofort gleichgeschlechtliche Ampelzeichen

Mareike Köstermeyer
11.07.2020 | Stand 11.07.2020, 08:14 Uhr

Bielefeld. Bielefeld hat jetzt queere Ampelmenschen. An der Kreuzung von Bahnhofstraße und Feilenstraße regeln seit diesem Donnerstag gleichgeschlechtliche Paare den Fußgängerfluss über die Straße. Zwei weibliche Personen leuchten rot, wenn die Fußgänger stehen bleiben müssen, zwei männliche Personen leuchten grün, sobald die Fußgänger die Straße überqueren dürfen. Das Wort „queer" steht dabei für Personen, deren geschlechtliche Identität und sexuelle Orientierung nicht der Heteronormativität entstprechen.

realisiert durch evolver group