- © Symbolfoto
| © Symbolfoto

NW Plus Logo Bielefeld Einmalig: In Bielefeld ist ein riesiges Insektenparadies entstanden

Besucher sind erstaunt, dass sie am Rande von Brake einen 6.000 Quadratmeter großen Naturgarten vorfinden.

Sylvia Tetmeyer

Bielefeld. „Es ist wie eine andere Welt", „So etwas vermutet man hier nicht". Die Besucher zeigten sich begeistert vom „Zauberwaldgarten" des Vereins Primelgrün. Blühende Pflanzen in allen Farben, Skulpturen aus Holz, ein Lehmofen, Plätze, an denen Kinder schnitzen können – und vier Schafe. Ratspolitiker sowie Mitglieder des Naturschutzbundes (Nabu) und der Bielefelder Bürgerstiftung nahmen an einer Führung durch das Insektenparadies teil. Die Teilnehmer erfuhren von Anke Krieger, dass das 6...

Jetzt weiterlesen?

Unsere Empfehlung

Ein Jahr NW+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Webabo abschließen und
einen Monat lang gratis lesen

9,90 € / Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

realisiert durch evolver group