0
Nachwuchswerbung an einem Fahrzeug der Bundespolizei. - © picture alliance / Wolfgang Minich
Nachwuchswerbung an einem Fahrzeug der Bundespolizei. | © picture alliance / Wolfgang Minich

Bielefeld In Bielefeld werden bald 450 neue Bundespolizisten ausgebildet

Das Bundesinnenministerium nennt es die "Fortsetzung der Ausbildungsoffensive". Ziel soll es sein, als Bundespolizei in Zukunft mehr Präsenz zeigen zu können.

30.06.2020 | Stand 30.06.2020, 11:57 Uhr

Bielefeld/Düsseldorf. Die Bundespolizei bildet demnächst in zwei neuen Ausbildungsstätten in Bielefeld sowie in Rothenburg an der Fulda angehende Bundespolizisten aus. Ab dem 1. September 2021 sollen jeweils rund 450 Anwärterinnen und Anwärter für den Polizeivollzugsdienst und weiteres Stammpersonal in den Catterick Barracks in Bielefeld und der Alheimer-Kaserne in Rothenburg stationiert werden.

realisiert durch evolver group