Kritzeln, schmieren, malen: Eine junge Frau schreibt tagsüber am 7. Februar etwas über Graffiti und Fußball an die Wand, während die drei Jugendlichen am 17. März im Schutze der Dunkelheit loslegen. - © A-Team-Tennisschule
Kritzeln, schmieren, malen: Eine junge Frau schreibt tagsüber am 7. Februar etwas über Graffiti und Fußball an die Wand, während die drei Jugendlichen am 17. März im Schutze der Dunkelheit loslegen. | © A-Team-Tennisschule

NW Plus Logo Bielefeld Betreiber verzweifelt: Bielefelder Tennishalle vollkommen verunstaltet

Marco Rottschäfer hat mit professionellen Bildern versucht, die Täter von seiner Tennishalle fernzuhalten. Egal, was er macht, die Kritzler kommen immer wieder

Jens Reichenbach

Bielefeld. Vor zwei Jahren hatte Marco Rottschäfer die Faxen dicke. Seine Tennishalle an der Schloßhofstraße stand ständig im Fokus der Kritzler, Schmierer und Sprayer. Seine Halle war übersät mit unerwünschter Farbe. Also entschied er sich, einen professionellen Sprayer mit einem wandgroßen Sprühbild zu beauftragen. Dieser zauberte Roger Federer, Rafael Nadal, Anna Kournikova und einen großen Tennisschläger in Comic-Optik an die Wände. Doch die Schmierer hielt das nicht ab...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group