0
Meister und bester Torschütze: Memos Sözer (l.) vom MCH Sennestadt. Foto: Andreas Zobe - © Foto: Andreas Zobe/NW
Meister und bester Torschütze: Memos Sözer (l.) vom MCH Sennestadt. Foto: Andreas Zobe | © Foto: Andreas Zobe/NW

Bielefeld MCH Futsal-Club ist offiziell Corona-Meister

Der westdeutsche Titel bleibt in Sennestadt. Endrunde um die Deutsche Meisterschaft noch offen

Nicole Bentrup
23.06.2020 | Stand 23.06.2020, 01:07 Uhr

Bielefeld. Zum zweiten Mal in Folge und zum dritten Mal insgesamt sichert sich der MCH Futsal Club Bielefeld-Sennestadt den westdeutschen Meistertitel in der Futsal-Regionalliga. Verdient bei 13 Siegen aus 14 Spielen und einer Ausbeute von 39 Punkten. Zudem wird MCH-Leader Memos Sözer mit 25 Treffern auch noch bester Torschütze der Regionalliga West. Lediglich beim Auftritt in Münster unterlag die Mannschaft von Trainer Cleverson Pelc.

realisiert durch evolver group