An Seilen sollen die Leuchten über dem Jahnplatz hängen. - © Envue/Homburg
An Seilen sollen die Leuchten über dem Jahnplatz hängen. | © Envue/Homburg

NW Plus Logo Bielefeld Runder Tisch: FDP will Handel und Anlieger in Jahnplatz-Pläne einbeziehen

Heute beschäftigt ein brisantes Thema den Stadtrat. Der Bezirk will bei der Beleuchtung mitreden.

Joachim Uthmann

Bielefeld. Die Paprika-Kooperation will am heutigen Freitag mit einem Grundsatzbeschluss, der alle Entscheidungen dem Rat überträgt, den Weg für den Jahnplatz-Umbau freimachen. Das stößt bei den Gegnern weiter auf Kritik. Die FDP will jetzt zumindest, dass Handel und Anlieger stärker einbezogen werden. Deshalb beantragt sie in der Ratssitzung die Einrichtung eines „Runden Tisches". An dem sollten Handelsverband, Altstadt-Kaufleute, IHK und Anlieger über die Neugestaltung informiert werden und diskutieren können...

realisiert durch evolver group