0
Nicht gescannt, dafür gefärbt. - © Pixabay
Nicht gescannt, dafür gefärbt. | © Pixabay

Bielefeld Wie die Eier-Kamera aus Bielefeld den Hühnern hilft - nicht nur zu Ostern

Diese Bielefelder Firma Insensiv entwickelt High Tech für die Agrar-Branche. Sie hat auch eine Lösung für Coffee-to-go-Becher.

Sebastian Kaiser
12.04.2020 | Stand 12.04.2020, 22:53 Uhr

Bielefeld. High Tech im Hühnerstall: Während frisch gelegte Eier über ein Band rollen, werden sie von einer Kamera ins Visier genommen. Die ist mit intelligenter Software gekoppelt, zählt die Eier, erfasst ihre Größe, stellt Beschädigungen fest. Auch Rückschlüsse auf die Gesundheit der Tiere sind dadurch möglich. Entwickelt hat das System die Bielefelder Firma Insensiv.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group