0
Ein Kunde hat einen Supermarktmitarbeiter in Bielefeld mit einem Messer bedroht. - © Polizei
Ein Kunde hat einen Supermarktmitarbeiter in Bielefeld mit einem Messer bedroht. | © Polizei

Bielefeld Mann geht mit Messer auf Bielefelder Supermarkt-Mitarbeiter los

Der Mitarbeiter wollte einen Kunden im Sinne der Corona-Regeln daran hindern, das Geschäft durch die Eingangstür zu verlassen. Im handgreiflichen Disput griff der Kunde zur Waffe.

Stefan Becker
07.04.2020 | Stand 07.04.2020, 12:38 Uhr

Bielefeld. Die Kriminalpolizei Bielefeld sucht einen jungen Mann, der am Montag den Mitarbeiter eines Supermarktes in Brackwede mit einem Messer verletzte. Der 52-jährige Mitarbeiter stand gegen 17 Uhr im Eingangsbereich des Geschäftes zwischen der Brockhagener Straße und der Herner Straße und regelte den Corona-bedingten Einlass.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group