0
Mit einer Pistole bedrohte der Unbekannte den Verkäufer der Tankstelle an der Detmolder Straße. - © Symbolfoto: picture alliance
Mit einer Pistole bedrohte der Unbekannte den Verkäufer der Tankstelle an der Detmolder Straße. | © Symbolfoto: picture alliance

Bielefeld Ausgeraubt: Mann mit Schusswaffe stürmt in Bielefelder Tankstelle

Maskierter Täter mit blauer Kappe in Verkaufsraum an der Detmolder Straße

Jens Reichenbach
26.03.2020 | Stand 26.03.2020, 17:01 Uhr

Bielefeld. Am späten Mittwoch, 25. März, hat ein bewaffneter Räuber eine Tankstelle an der Detmolder Straße (nahe der Straße Königsbrügge) ausgeraubt. Wie Polizeisprecherin Hella Christoph mitteilte, stürmte ein maskierter Mann gegen 23 Uhr den Verkaufsraum und bedrohte den Kassierer mit einer Schusswaffe. Der Räuber verlangte die Herausgabe des Geldes aus der Kasse und flüchtete anschließend mit Bargeld in unbekannter Höhe über die Detmolder Straße stadtauswärts.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group