Die Polizei ist wegen einer Bombendrohung im Bielefelder Légère-Hotel mit verstärkten Kräften am Neumarkt eingetroffen. - © Barbara Franke
Die Polizei ist wegen einer Bombendrohung im Bielefelder Légère-Hotel mit verstärkten Kräften am Neumarkt eingetroffen. | © Barbara Franke

NW Plus Logo Bielefeld Bombendrohung in Bielefelder Hotel - Gebäude geräumt

Anonymer Erpresser fordert Bitcoin-Zahlung. Hotelgäste warten in Bussen auf die Rückkehr in ihre Zimmer

Jens Reichenbach
Barbara Franke

Bielefeld. Großeinsatz der Polizei am Bielefelder Neumarkt: Ein anonymer Anrufer hat gedroht, im Légère-Hotel am Neumarkt eine Bombe hochgehen zu lassen. Das vermeldete die Polizei gegen 3.30 Uhr in einer schriftlichen Mitteilung. Das Vier-Sterne-Hotel wurde komplett evakuiert. Nach Angaben von Polizeisprecherin Sonja Rehmert, eilte die Polizei Bielefeld in der Nacht auf Freitag, 14. Februar, gegen 0.45 Uhr mit verstärkten Kräften zum Neumarkt, nachdem im Hotel zwei anonyme Drohanrufe eingegangen waren...

realisiert durch evolver group