Wertvolle Bäume wie diese über 200-jährige Stieleiche wurden gerodet. - © BUND
Wertvolle Bäume wie diese über 200-jährige Stieleiche wurden gerodet. | © BUND

NW Plus Logo Bielefeld Privatinvestor rodet Bielefelder Wäldchen - ohne Genehmigung

Kahlschlag für ein Neubaugebiet - das treibt jetzt Umweltverbände um. Unter anderem musste eine 200 Jahre alte Eiche weichen.

Silke Kröger

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung
Spar-Aktion
5 € 9,90 € / Monat
  • Ein Jahr rund die Hälfte sparen

Schnupper-Abo
1 € / 1. Monat
danach 9,90 € / Monat
  • Einen Monat testen - monatlich kündbar

    danach 9,90 € / Monat
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Sicher und bequem zahlen

Paypal Sepa Visa

Bereits Abonnent?

Zum Login

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert. Hier finden Sie unsere Digital-Angebote in der Übersicht.

Mehr zum Thema