0

DSDS 2020 Bielefelder schafft es in DSDS-Recall

Kevin Derbas (23) bekommt vierfaches „Ja“ für seinen Auftritt in der RTL Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“. Jetzt geht es in den Recall nach Sölden. Er verrät seine Stärken, Schwächen und Ängste.

Larissa Kirchhoff
14.01.2020 | Stand 14.01.2020, 22:41 Uhr
Kevin Derbas (23) bekommt vierfaches „Ja". Mit der Ballade „Someone you loved" von Lewis Capaldi sang er sich in die nächste Runde. - © DSDS @tvnow.de
Kevin Derbas (23) bekommt vierfaches „Ja". Mit der Ballade „Someone you loved" von Lewis Capaldi sang er sich in die nächste Runde. | © DSDS @tvnow.de

Bielefeld. „Meine Beine und Hände haben gezittert, mein Mund war trocken – ich war sehr nervös", sagt Kevin Derbas in Erinnerung nach seinem Auftritt am Dienstagabend. Und trotzdem: Er überzeugte die Jury mit der Ballade „Someone you loved" von Lewis Capaldi. Chefjuror Dieter Bohlen gab ihm den Wink in die richtige Richtung. „Sing einfach das, was du am besten kannst", riet er ihm. Und das war die richtige Entscheidung. „Mich freut es, dass es gereicht hat. Ich selbst war aber nicht zufrieden. Zuhause kann ich das besser", sagt der 23-Jährige.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group