0
Die Polizei rückte in den Bielefelder Osten aus. - © Symbolbild: Jens Reichenbach
Die Polizei rückte in den Bielefelder Osten aus. | © Symbolbild: Jens Reichenbach

Bielefeld Zehn Kilometer Stau: Drei Unfälle legen A 2 bei Bielefeld lahm

Fahrstreifen nach Kollisionen in Richtung Dortmund gesperrt

Dennis Rother Dennis Rother
09.12.2019 | Stand 09.12.2019, 13:21 Uhr

Bielefeld. Zehn Kilometer Stau zwischen Bielefeld-Süd und Herford: Drei Unfälle haben am frühen Montagmorgen den Verkehr auf der Autobahn 2 zum Erliegen gebracht. Wie die Polizeileitstelle mitteilt, waren gegen 7.30 Uhr in Fahrtrichtung Dortmund zunächst fünf Autos zusammengestoßen - und wenig später ereigneten sich in unmittelbarer Umgebung zwei weitere Unfälle. Die Einsatzkräfte sperrten Fahrstreifen für die Bergung der Pkw sowie die Beseitigung des Trümmerfelds ab.

realisiert durch evolver group