0
So schön sieht das Bankhaus Lampe nun wieder aus. - © Mike-Dennis Müller / www.mdm.photo
So schön sieht das Bankhaus Lampe nun wieder aus. | © Mike-Dennis Müller / www.mdm.photo

Bielefeld So schick sieht das fertige Bankhaus Lampe aus

Nach drei Jahren kehren die Mitarbeiter wieder in das Gebäude am Alten Markt zurück

Heidi Hagen-Pekdemir
19.11.2019 | Stand 19.11.2019, 06:44 Uhr

Bielefeld. Drei Jahre dauerten die Abbruch- und Wiederaufbauarbeiten des Gebäudes. In dieser Woche wird das Bankhaus Lampe feierlich eröffnet. Danach kehren die 20 Mitarbeiter laut Unternehmenssprecherin Anna Lena Kleine wieder an ihre Schreibtische zurück. Sie hatten ein Ausweichquartier an der Hermannstraße bezogen. Hinter der denkmalgeschützten Fassade ist die Bank seit Baubeginn 2016 vollständig saniert und vergrößert worden. Erste Pläne sahen den Abschluss der Bauarbeiten bereits für Ende des vergangenen Jahres vor. Doch kam es unter anderem wegen der Ausgrabungen zu Verzögerungen. Flächen sollen ab 2020 vermarktet werden Fast bezugsfertig sind die zur Piggenstraße gelegenen Gewerbeflächen. Über deren künftige Nutzung wollte sich Kleine noch nicht äußern. Die Vermarktung der neuen Flächen soll Anfang nächsten Jahres beginnen.

realisiert durch evolver group