0
Glückstaler Markt am Samstag in Brackwede, - © DENNIS ANGENENDT - 2019
Glückstaler Markt am Samstag in Brackwede, | © DENNIS ANGENENDT - 2019

Bielefeld Glückstalertage in Bielefeld haben auch Glück mit dem Wetter

Das große Straßenfest kommt langsam in Fahrt - ganz besonders beim klassischen Autoscooter. Und am Sonntag öffnen sogar die Geschäfte entlang der Partymeile. Hier gibt es erste Eindrücke vom Stadtfest.

Ariane Mönikes
12.10.2019 | Stand 12.10.2019, 17:38 Uhr |

Brackwede. Von den Brackwedern werden sie liebevoll „Glütata" genannt, die Glückstalertage sind aber über die Grenzen Bielefelds beliebt. Am Freitag, 11. Oktober, wird die mittlerweile 45. Auflage eröffnet. Drei Tage wird an der Hauptstraße gefeiert, die Werbe- und Interessengemeinschaft (WIG) Brackwede hat ein buntes Programm zusammengestellt. Rund geht’s vor allem auf dem Kirchplatz, dem Treppenplatz und der Hauptstraße. Von der Kirche bis zur Post wird etwas geboten. 80 verschiedene Schausteller, Fahrgeschäfte und Verzehrstände sind vertreten, sagt Karl-Uwe Eggert, Vorsitzender der WIG. Darunter wieder der beliebte Autoscooter auf dem Treppenplatz. Einen Bayerischen Abend wie im vergangenen Jahr wird es diesmal so in der Form zwar nicht geben, auf dem Kirchplatz gibt es aber überdachte Plätze.

realisiert durch evolver group