Mehr Radler, mehr Grün, mehr Flair - eine Visualisierung des Planungsbüros Bockermann Fritze. - © Beratungsbüro Bockermann Fritze
Mehr Radler, mehr Grün, mehr Flair - eine Visualisierung des Planungsbüros Bockermann Fritze. | © Beratungsbüro Bockermann Fritze

Bielefeld Endlich erste Bilder: So soll Bielefelds Jahnplatz zukünftig aussehen

Die Jahnplatzuhr zieht um, der Radverkehr ebenso, Busse fahren demnächst auf Spezialbeton - und Hochbeete kommen. Viele neue Planungsdetails wurden am Dienstagabend bekannt.

Christine Panhorst

Bielefeld. Lange wurde um den Bielefelder Jahnplatz lediglich herumtheoretisiert. Jetzt haben zwei mit der Planung beauftragte Büros in der Wissenswerkstadt erste Entwürfe vorgestellt. Sie führen erstmals ganz konkret vor Augen, wie der Jahnplatz nach seinem Umbau aussehen könnte: Der Radverkehr bekommt „Taschen", es gibt mehr Bushaltestellen und die Jahnplatzuhr soll verschoben werden. Das Interesse hätte größer sein können – rund 80 Bielefelder kamen in die ehemalige Stadtbibliothek zur Infoveranstaltung für Bürger...

realisiert durch evolver group