0
Zum zweiten Mal bereits wurde das Plakat "Despoten" von Thomas Baumgärtel beschädigt. Der zerrissene Teil zeigt das türkische Staatsoberhaupt Recep Erdogan. - © Jens Reichenbach
Zum zweiten Mal bereits wurde das Plakat "Despoten" von Thomas Baumgärtel beschädigt. Der zerrissene Teil zeigt das türkische Staatsoberhaupt Recep Erdogan. | © Jens Reichenbach

Bielefeld Unbekannter zerreißt umstrittenes Erdogan-Kunstwerk in Bielefeld

Gast der Plakartive-Ausstellung zerreißt Bild von Thomas Baumgärtel. Der Staatsschutz der Polizei geht von einer politisch motivierten Straftat aus

Jens Reichenbach Jens Reichenbach
01.07.2019 | Stand 01.07.2019, 21:50 Uhr |
Nicht zum ersten Mal sorgt das Motiv mit der Banane für Protest. In Bielefeld wurde das obere Drittel des Kunstwerks "Despoten" jetzt schon zum zweiten Mal  beschädigt. - © Jens Reichenbach
Nicht zum ersten Mal sorgt das Motiv mit der Banane für Protest. In Bielefeld wurde das obere Drittel des Kunstwerks "Despoten" jetzt schon zum zweiten Mal  beschädigt. | © Jens Reichenbach

Bielefeld. Während der Kunstausstellung Plakartive an der Minender Straße, hat am Freitag, 29. Juni, ein unbekannter Mann ein ausgestelltes Plakat an der Mindener Straße (unter dem Ostwestfalendamm) beschädigt und anschließend die Flucht ergriffen. Weil die Polizei von einer politischen Tat ausgeht, ermittelt nun der Staatsschutz der Polizei.

realisiert durch evolver group