0
Viele fragen sich, was kommt, wenn sie in Rente gehen. - © Foto: Pixabay
Viele fragen sich, was kommt, wenn sie in Rente gehen. | © Foto: Pixabay

Bielefeld Rente - und nun? Diese Bielefelder helfen anderen

Menschen der Generation 50 plus bringen sich nach ihrem Berufsleben mit Hilfe des Vereins Efi in der Stadt ein. Hans-Dieter Albers und Michael Reckers sind seit 2015 dabei. Und das voller Elan.

Ariane Mönikes
03.06.2019 | Stand 02.06.2019, 16:07 Uhr
Hans-Dieter Albers (links) und Michael Reckers helfen anderen. - © Wolfgang Rudolf
Hans-Dieter Albers (links) und Michael Reckers helfen anderen. | © Wolfgang Rudolf

Bielefeld. Wer in Rente geht, freut sich über eine Menge Freizeit - zunächst, denn es kann auch ganz schön langweilig Zuhause werden. Viele Rentner wünschen sich eine neue Aufgabe. Aber was ist die richtige? Und wo werden sie überhaupt gebraucht? Hans-Dieter Albers (68) und Michael Reckers (69) sind nicht mehr im Job, wollen aber weiterhin aktiv sein. Über den Verein Efi (Erfahrungswissen für Initiativen) wurden sie zu sogenannten Senior-Trainern für Projekte ausgebildet.

realisiert durch evolver group