0
Mit Wasser gefüllte Big Bags sollen unter anderem auf der Ritterstraße verhindern, dass Lastwagen in die Menge fahren können. - © Wolfgang Rudolf
Mit Wasser gefüllte Big Bags sollen unter anderem auf der Ritterstraße verhindern, dass Lastwagen in die Menge fahren können. | © Wolfgang Rudolf

Bielefeld Neue Terrorabwehr für den Bielefelder Leinewebermarkt

Mit 1.200 Litern Wasser gefüllte Säcke können 7,5-Tonner stoppen

Jens Reichenbach Jens Reichenbach
29.05.2019 | Stand 29.05.2019, 16:31 Uhr

Bielefeld. Der Start des größten Bielefelder Volksfestes steht kurz bevor. Seit gestern sieht man, dass Veranstalter „Bielefeld Marketing" sein Sicherheitskonzept für den Leinewebermarkt nochmals verschärft hat. An vier Stellen in der Altstadt werden erstmals 40 „Big Bags" stehen, wie Sprecher Jens Möller bestätigte.

realisiert durch evolver group