0
Saskia Meyer von "Herzstück" und Marvin Kahl ("extrem beweglich") zeigen, dass Leinewebermarkt und Shopping zusammen funktionieren. - © Wolfgang Rudolf
Saskia Meyer von "Herzstück" und Marvin Kahl ("extrem beweglich") zeigen, dass Leinewebermarkt und Shopping zusammen funktionieren. | © Wolfgang Rudolf

Bielefeld Sonntags-Shopping zum Leineweber-Finale in Bielefeld

Die Läden in der Innenstadt haben von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Einzelhändler hoffen auf starken Umsatz

Ariane Mönikes
29.05.2019 | Stand 29.05.2019, 15:58 Uhr

Bielefeld. Das hat's in Bielefeld noch nie gegeben: Erstmals haben die Geschäfte in der Innenstadt an einem Leineweber-Sonntag geöffnet. Am 2. Juni darf von 13 bis 18 Uhr geshoppt werden. "Wir sind großer Hoffnung, dass der Tag Umsatz bringt", sagt Thomas Kunz, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands OWL. Denn der Sonntag ist eher ein Notnagel. "Das war nicht unser Wunschtermin", sagt Kunz. Die Händler befürchteten, dass die Besucher wegbleiben. Denn Karussellfahren mit Shopping-Tüten funktioniere nicht, hieß es. Jetzt versuchen es die Bielefelder. Weniger verkaufsoffene Sonntage Denn die verkaufsoffenen Sonntage wurden im vergangenen Jahr stark eingeschränkt. Geschäfte dürfen sonntags nur noch öffnen, wenn auch gleichzeitig Traditionsveranstaltungen stattfinden - und diese auch in einem bestimmten Radius um die Veranstaltung liegen. Die Bielefelder wagen nun das Experiment und kombinieren Stadtfest und Einkauf. "Nach vielen Bedenken und Sorgen sehen wir den Sonntag jetzt als Beiwerk zum Leineweber", sagt Martin Knabenreich, Geschäftsführer von Bielefeld Marketing. "Der Handel kann an diesem Tag hochattraktive Angebote machen." Weil viele Besucher erwartet werden, habe das Loom-Parkhaus bereits ab 11 Uhr geöffnet, sagt Eleonore Jennes aus der Werbegemeinschaft City. Thomas Kunz ist überzeugt, dass es an diesem Tag genug Parkmöglichkeiten gibt. "Die Kapazitäten sind da." Zudem hätten die Besucher die Möglichkeit, mit der Stadtbahn in die City zu fahren. Krönender Abschluss Auch Henner Zimmat von der Kaufmannschaft Altstadt ist optimistisch. "In anderen Städten funktioniert die Kombi mit einem Stadtfest auch." Das Sonntags-Shopping-Angebot sei der krönende Abschluss des Leineweber-Wochenendes.

realisiert durch evolver group