0
Glasfaserkabel: Ingo Kröpke ist bei den Stadtwerken für den Breitbandausbau zuständig. „Wir erschließen in diesem Jahr einen weiteren Stadtteil“, kündigt er an. - © Dennis Angenendt
Glasfaserkabel: Ingo Kröpke ist bei den Stadtwerken für den Breitbandausbau zuständig. „Wir erschließen in diesem Jahr einen weiteren Stadtteil“, kündigt er an. | © Dennis Angenendt

Bielefeld Energiewende: Stadtwerke investieren 140 Millionen Euro in Bielefeld

Breitbandnetz, Stromversorgung und Nahverkehr werden ausgebaut

Sebastian Kaiser
14.04.2019 | Stand 14.04.2019, 13:45 Uhr
Millionenprojekt: Eine Mauer, die den Bahndamm zum Stadtwerkegelände hin abstützt, muss erneuert werden. - © Dennis Angenendt
Millionenprojekt: Eine Mauer, die den Bahndamm zum Stadtwerkegelände hin abstützt, muss erneuert werden. | © Dennis Angenendt

Bielefeld. Die Stadtwerke-Gruppe will in diesem Jahr rund 140 Millionen Euro in Bielefeld investieren. Finanziert werden unter anderem 18 schadstoffarme Busse, mit denen die MoBiel-Flotte dann fast komplett dem Euro-6-Standard entspricht. Oder der Ausbau der Stadtbahnlinie 3 nach Stieghorst. Die meisten Neuanschaffungen werden die Bielefelder allerdings kaum zu Gesicht bekommen.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group