0
Feuerwehr, Polizei und Stadtverwaltung rückten in die Bahnhofstraße aus. Die Straße wurde gesperrt, weil nicht klar war, ob die Gefahr gebannt ist. - © Christine Panhorst
Feuerwehr, Polizei und Stadtverwaltung rückten in die Bahnhofstraße aus. Die Straße wurde gesperrt, weil nicht klar war, ob die Gefahr gebannt ist. | © Christine Panhorst

Bielefeld Balkonteile krachen in Bielefelds City zu Boden - Glasdach durchschlagen

Bahnhofstraße: Gesteinsbrocken lösen sich von Fassade an Geschäftshaus und zerstören sogar Sicherheitsglas. Polizei: "Wäre das beim Late Night Shopping passiert, hätten wir Schwerverletzte"

Dennis Rother
08.04.2019 | Stand 08.04.2019, 12:57 Uhr
Christine Panhorst

Gesteinsbrocken und Scherben säumen die Bahnhofstraße. - © Mike-Dennis Müller
Gesteinsbrocken und Scherben säumen die Bahnhofstraße. | © Mike-Dennis Müller

Bielefeld. Schockmoment am Sonntagabend in der Bielefelder Innenstadt: Teile eines Geschäftshaus-Balkons sind an der Bahnhofstraße zu Boden gekracht. Die schweren Steine durchschlugen sogar ein Glasdach. Dass die Balkonsteine an einem Sonntag herunterkamen, sei Glück im Unglück, sagte Polizei-Einsatzleiter Michael Albrecht gleich mehrfach: "Wäre das beim Late Night Shopping am Samstag passiert, hätten wir hier Schwerverletzte gehabt."

realisiert durch evolver group