Die Stadt Bielefeld will die Hinweisschilder zum Shoppingcenter Loom entfernen lassen - das gefällt Loom-Betreiber ECE gar nicht. - © Oliver Krato (Archiv)
Die Stadt Bielefeld will die Hinweisschilder zum Shoppingcenter Loom entfernen lassen - das gefällt Loom-Betreiber ECE gar nicht. | © Oliver Krato (Archiv)

Bielefeld Stadt will Hinweisschilder zu Shoppingcenter Loom entfernen lassen

Bielefeld. Als das neue Einkaufscenter Loom im Oktober 2017 eröffnete, sollte es Besucher aus der ganzen Region anlocken. Die Stadt genehmigte Betreiber ECE, an zwölf Standorten Hinweisschilder anzubringen – allerdings befristet. Die Frist ist abgelaufen. Genehmigung ausgelaufen Die Stadt will sie nicht verlängern, ECE drängt aber darauf. Die Kundschaft sollte mit den Schildern problemloser das neue Center an der Bahnhofstraße finden können. Am 31. Dezember 2018 lief die Ausnahmegenehmigung aber aus. Verlängerung beantragt ECE beantragte im Dezember die Verlängerung. Doch weil die Kundschaft mittlerweile Örtlichkeit und Zuwegung kenne, heißt es in einer Vorlage von Verkehrsdezernent Gregor Moss (CDU), stimme die Stadt der Verlängerung nicht zu. Wer keine Ortskenntnis habe, könne mittels Navigationssystem den Weg finden. Geschäftsleute gleich behandeln Außerdem müsse die Stadt Geschäftsleute gleich behandeln. Die Genehmigung sei nur ein Entgegenkommen der Stadt gewesen. ECE erklärte dagegen, die Beschilderung weiter für erforderlich zu halten für den regen Anlieferverkehr, Autofahrer ohne Navi sowie Radfahrer und auswärtige Kunden.

realisiert durch evolver group