0
Ein schöner Moment: Hans Rost, Gründer von „CityCa“ präsentiert am Firmensitz an der Carl-Severing-Straße eine seiner grünen Ladesäulen, die grünen-weißen Smarts und die fürs Car-Sharing notwendige Handy-App. - © Andreas Zobe
Ein schöner Moment: Hans Rost, Gründer von „CityCa“ präsentiert am Firmensitz an der Carl-Severing-Straße eine seiner grünen Ladesäulen, die grünen-weißen Smarts und die fürs Car-Sharing notwendige Handy-App. | © Andreas Zobe

Bielefeld City-Ca: In Bielefeld startet ein neues Car-Sharing nur mit E-Autos

Car-Sharing: Privatunternehmer Hans Rost startet mit „CityCa“. Bis zum Jahresende sollen 23 Fahrzeuge in Bielefeld zur Verfügung stehen. Und das soll erst der Anfang sein

Susanne Lahr
11.03.2019 | Stand 11.03.2019, 18:06 Uhr

Bielefeld. Das erste, ausschließlich mit Elektromobilität betriebene Carsharing-Angebot in Bielefeld „CityCa" geht heute an den Start. Der Brackweder Unternehmer Hans Rost hat dazu für die erste Phase acht grün-weiße E-Smarts angeschafft und vier eigene Ladesäulen in Bielefeld sowie eine in Herford errichtet. Weitere Fahrzeuge und Ladesäulen sollen folgen.