0
Arzt Henning Schnittger in Äthiopien. - © NW Bielefeld
Arzt Henning Schnittger in Äthiopien. | © NW Bielefeld

Bielefeld Bielefelder Mediziner hilft den Ärmsten in Afrika

Henning Schnittger (57) reist bald mit Mitgliedern der Äthiopienhilfe Steinheim in den Norden Afrikas. Es ist das achte Mal, aber er ist immer noch aufgeregt

Ariane Mönikes
20.02.2019 | Stand 20.02.2019, 12:30 Uhr

Bielefeld. Wer in Deutschland aufgewachsen ist, kann sich das nur schwer vorstellen: Wenn Mädchen im äthiopischen  Hochland ihre Monatsblutung haben, können sie meistens gar nicht zur Schule gehen, so extrem schlecht sind dort die hygienischen Möglichkeiten, erzählt der Bielefelder Arzt Henning Schnittger.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group