0
In der vergangenen Woche zählte die Polizei in Bielefeld 13 Einbrüche.
In der vergangenen Woche zählte die Polizei in Bielefeld 13 Einbrüche.

Bielefeld 13 Einbrüche innerhalb einer Woche in Bielefeld

Heepen ist in der vergangenen Woche komplett verschont worden

11.02.2019 | Stand 11.02.2019, 11:46 Uhr

Bielefeld. Die Bielefelder Polizei verzeichnet 13 Einbrüche in der vergangenen Woche in der Stadt. Sechsmal traf es dabei die Bielefelder City, zweimal Dornberg, dreimal Brackwede und je einmal Schildesche und Senne. Die Polizei rät: "Sichern Sie mögliche Schwachstellen Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung durch den Einbau von geprüfter Sicherungstechnik. Gut gesicherte Türen und Fenster aufzuhebeln, kostet den Täter Zeit und verursacht Lärm." Die Polizei Bielefeld berät die Bürger zum Thema unter Tel. (0521) 58 37 25 55. "Durch Aufmerksamkeit kann jede Bürgerin und jeder Bürger einen aktiven Beitrag zur Verhinderung von Einbrüchen leisten. Eine Kultur des Hinsehens und Handelns macht es den Einbrechern schwer. Wer seine Umgebung und Nachbarschaft im Auge behält, verdächtige Personen oder Geschehnisse wahrnimmt, sollte sofort die Polizei über Notruf 110 informieren."

realisiert durch evolver group