NW News

Jetzt installieren

0
Maskottchen unter sich: "Lohmann" und Hamburgs Dino "Hermann" zeigen gegenseitige Zuneigung. - © Thomas F. Starke / Archivfoto
Maskottchen unter sich: "Lohmann" und Hamburgs Dino "Hermann" zeigen gegenseitige Zuneigung. | © Thomas F. Starke / Archivfoto
Bielefeld

So begann die Fanfreundschaft zwischen Arminia und dem HSV

Am Samstag empfängt Bielefeld den HSV. Seit den 70ern sind die Duelle besonders

Dennis Rother
02.02.2019 | Stand 02.02.2019, 11:58 Uhr

Bielefeld. Schwarz-weiß-blau - Arminia und der HSV: Diesen Schlachtruf kennt jeder DSC-Anhänger. Er zeugt von der langjährigen Freundschaft, die die Fans beider Traditionsklubs pflegen. Gemeinsame Auswärtsfahrten, gemeinsame Feiern, sogar gemeinsamer Urlaub wird organisiert. Und direkte Duelle, egal ob in Bielefeld oder Hamburg, sind besondere Höhepunkte. Am Samstag um 13 Uhr ist es in der Schüco-Arena wieder soweit. Doch woher kommt die enge Verbindung eigentlich?