0
Der Bielefelder Leiter der Ditib-Moschee an der Ernst-Rein-Straße steht in der Kritik. - © Symbolbild: Reuters
Der Bielefelder Leiter der Ditib-Moschee an der Ernst-Rein-Straße steht in der Kritik. | © Symbolbild: Reuters
Bielefeld

Kritik: Bielefelder Moschee-Chef posiert am Grab des "Graue Wölfe"-Gründers

Dennis Rother
26.12.2018 | Stand 30.12.2018, 12:24 Uhr

Bielefeld. Gleich mehrfach war Adil Önder jüngst in den lokalen Schlagzeilen. Der Vorsitzende der Ditib-Zentralmoschee an der Ernst-Rein-Straße, der ältesten und größten Moschee in Bielefeld, bekam Ende November den Bielefelder Integrationspreis. Ob das gerechtfertigt war, wird jetzt allerdings angezweifelt.