Sie geht bald zum Stadtmarketing: Marianne Weiss - © BARBARA FRANKE
Sie geht bald zum Stadtmarketing: Marianne Weiss | © BARBARA FRANKE

Bielefeld Ex-OB-Kandidatin Marianne Weiß geht zum Stadtmarketing

„Sie ist ein Glücksfall für uns“, sagt Stadtmarketing-Geschäftsführer Martin Knabenreich über die frühere Grünen-Geschäftsführerin.

Benedikt Schülter

Bielefeld. Marianne Weiß (61), bis zum vergangenen Sommer politische Geschäftsführerin der Grünen in NRW, übernimmt eine neue Aufgabe bei Bielefeld Marketing. Vom nächsten Jahr an wird sie dort im Bereich Kommunikation arbeiten. Weiß besetzt eine Vollzeitstelle. Die geborene Münchenerin war gut 20 Jahre lang Kreisgeschäftsführerin der Grünen in Bielefeld bevor sie 2014 nach Düsseldorf wechselte. Dort war sie im Juni nicht erneut zur Wahl als Geschäftsführerin des mit 13.500 Mitgliedern größten Landesverbandes der Grünen angetreten. Der Abschied war offenbar nicht harmonisch verlaufen. In Bielefeld hatte die Diplom-Soziologin 2008 auch für das Amt als Oberbürgermeisterin kandidiert. Zeitweise war sie auch Wahlkreisbüromitarbeiterin der Bundestagsabgeordneten Antje Vollmer sowie Geschäftsführerin der Ratsfraktion. Ein Ratsmandat hatte sie nicht, saß aber als sachkundige Bürgerin im Stadtentwicklungsausschuss. Bielefeld Marketing will 2019 das Thema Kulturmarketing gemeinsam mit dem Kulturamt groß schreiben. Dabei soll Weiß mitwirken. Das Personal wird um drei Stellen auf 32 Beschäftigte aufgestockt. Marianne Weiß kennt Bielefeld seit über 30 Jahren. „Sie ist ein Glücksfall für uns", sagt Geschäftsführer Martin Knabenreich.

realisiert durch evolver group