0
Im Kampf gegen den IS: Der Bielefelder Martin Klamper zog für 13 Monate in den Krieg gegen den Kalifat. - © Privat
Im Kampf gegen den IS: Der Bielefelder Martin Klamper zog für 13 Monate in den Krieg gegen den Kalifat. | © Privat

Bielefeld Story: Wie ein Bielefelder gegen den IS kämpfte

Sein Einsatz hätte ihn fast das Leben gekostet. Jetzt wird gegen ihn wegen des Verdachts einer Mitgliedschaft in einer terroristischen Organisation ermittelt.

Fabian Herbst
03.11.2018 | Stand 04.11.2018, 08:16 Uhr

Bielefeld. In einem staubigen Unterschlupf zwischen zerbombten Häuserruinen liegt er im Dreck. Martin Klamper, wie er sich seit seinem Einsatz nennt, liegt auf der Lauer. Beobachtet, wie sein spanischer Kamerad ein Haus stürmt. Ein lauter Knall. Dann war er nicht mehr da.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group