0
Einkaufen bis 24 Uhr: Thomas Keitel, Johannes Göke, Michael Latz, Martin Knabenreich und Jörg Beyer laden ein. - © Sarah Jonek
Einkaufen bis 24 Uhr: Thomas Keitel, Johannes Göke, Michael Latz, Martin Knabenreich und Jörg Beyer laden ein. | © Sarah Jonek

Bielefeld Bielefelder Werbegemeinschaften wollen Sonntagsshopping retten

Mitternachtsshopping am 29. September: Geschäfte öffnen Samstag letztmals bis 24 Uhr. Werbegemeinschaften planen 2019 neues Late-Night-Shopping bis 22 Uhr. Frühjahr-Event "Hut ab" könnte auf ganze Einkaufszone erweitert werden

Joachim Uthmann
25.09.2018 | Stand 24.09.2018, 21:49 Uhr

Bielefeld. Einkaufen bis 24 Uhr - das wird es in Bielefeld am 29. September zum letzten Mal geben. Die Innenstadt-Kaufleute laden Samstag zum Mitternachtsshopping in der bisherigen Form noch einmal ein - dann wollen sie ihr Konzept ändern. Ab 2019 planen sie ein Late-Night-Shopping, bei dem die Läden nur noch bis 22 Uhr öffnen. Daneben wollen sie das Sonntagsshopping mit einem neuen Konzept retten.

realisiert durch evolver group