Es sind neue WLAN-Netzwerke in Bielefeld eingerichtet! - © Stadt Bielefeld
Es sind neue WLAN-Netzwerke in Bielefeld eingerichtet! | © Stadt Bielefeld

Bielefeld International bekanntes Hochschul-WLAN-Netz am Jahnplatz verfügbar

WLAN-Netzwerke BI-free und eduroam am Jahnplatz und auf dem Campus verfügbar

Bielefeld. Eine Kooperation zwischen der BITel, den Stadtwerken, der Stadt Bielefeld, der Universität Bielefeld und der Fachhochschule (FH) Bielefeld macht es möglich: Am Jahnplatz wird künftig das international bekannte Hochschulnetzwerk „eduroam" ausgestrahlt. Im Gegenzug funkt auf dem Campus der Universität Bielefeld und der FH Bielefeld das freie WLAN „BI-free". Mit dieser Erweiterung des freien WLANs wollen die Kooperationspartner den Bürgerinnen und Bürgern aber auch Gästen von anderen Hochschulen und den eigenen Studieren-den einen einfachen und sicheren Zugang zum Internet ermöglichen. Unkompliziert in "BI-free" einwählen Ob Campus-Festival, Bibliotheksbesuche oder im Rahmen von kulturellen Veranstaltungen – künftig können sich Bielefelds Einwohnerinnen und Einwohner an der Universität und der FH Bielefeld ganz unkompliziert ins WLAN-Netz „BI-free" der Stadt Bielefeld und der Stadtwerke Bielefeld einwählen. Lediglich die Nutzungsbedingungen und die Datenschutzerklärungen sind zu akzeptieren.Die Nutzung von BI-free ist zwar auf eine Stunde begrenzt, allerdings ist eine sofortige Wiedereinwahl in das Netz möglich. Im Gegenzug wird da, wo heute schon „BI-free" ausgestrahlt wird, auch das Hochschulnetzwerk „eduroam" verfügbar sein. Gerade für Gäste von anderen Hochschulen bietet die Initiative „eduroam off-campus" viele Vorteile, da sie sich direkt nach ihrer Ankunft in Bielefeld unkompliziert und sicher in ein vertrautes Netz einwählen können. Selbiges gilt für Hochschulangehörige aus Bielefeld, die durch die „virtuelle" Erweiterung des Campus auch im Bereich des mobilen Lernens unterstützt werden.

realisiert durch evolver group