0
Flüchtlinge: Die Zahl der Zuweisungen für die Stadt Bielefeld halbierte sich im Vergleich zum Vorjahr nochmals. Die Herausforderungen bleiben dennoch groß. - © Symbolfoto: Andreas Frücht
Flüchtlinge: Die Zahl der Zuweisungen für die Stadt Bielefeld halbierte sich im Vergleich zum Vorjahr nochmals. Die Herausforderungen bleiben dennoch groß. | © Symbolfoto: Andreas Frücht
Bielefeld

So viele Flüchtlinge leben inzwischen in Bielefeld

Flüchtlinge: 606 Zuwanderer kamen 2017. Die Zahl der Zuweisungen hat sich im vergangenen Jahr mehr als halbiert.

Jens Reichenbach
17.02.2018 | Stand 17.02.2018, 10:38 Uhr

Bielefeld. 2015 hatte die Stadt Bielefeld die Herausforderung zu stemmen, innerhalb kürzester Zeit 3.397 Flüchtlinge unterzubringen. Mit dem Schließen der Fluchtwege in Nahost gingen auch die Zuweisungen für Bielefeld zurück. 683 Flüchtlinge kamen 2016 noch in die Stadt - das sind geringfügig mehr als 2014.