NW News

Jetzt installieren

0
Ein aggressiver Mann trat in der Bahn zwischen Jahnplatz und Ziegelstraße auf einen Fahrgast (40) ein und brach ihm dabei das Jochbein. - © Symbolfoto: Barbara Franke
Ein aggressiver Mann trat in der Bahn zwischen Jahnplatz und Ziegelstraße auf einen Fahrgast (40) ein und brach ihm dabei das Jochbein. | © Symbolfoto: Barbara Franke

Bielefeld Mann tritt brutal auf Bielefelder Fahrgast ein - Zeugen gesucht

Helfer will andere Fahrgäste beschützen und wird daraufhin in der Stadtbahn zusammengetreten

Jens Reichenbach
11.12.2017 | Stand 11.12.2017, 14:18 Uhr

Bielefeld. Die Polizei sucht derzeit Augenzeugen einer brutalen Tat in der Nacht auf Sonntag. Ein Fahrgast (40) hatte in der Stadtbahn der Linie 2 einen auffallend aggressiven Mann bemerkt. Als er andere Fahrgäste vor dem Unbekannten beschützen will, setzte es für ihn Schläge und Tritte.