0
Bald stehen wieder wilde Tiere in Bielefelder Manegen: Der Zirkus Knie hat sich seinen Aufenthalt in Bielefeld per Gerichtsurteil erkämpft. Trotz Wildtierverbots werden ab 15. April auch wieder Raubtiere - wie dieser Tiger - dabei sein. - © Peter-Michael Petsch
Bald stehen wieder wilde Tiere in Bielefelder Manegen: Der Zirkus Knie hat sich seinen Aufenthalt in Bielefeld per Gerichtsurteil erkämpft. Trotz Wildtierverbots werden ab 15. April auch wieder Raubtiere - wie dieser Tiger - dabei sein. | © Peter-Michael Petsch

Bielefeld Zirkus in Bielefeld: Gericht kippt Auftrittsverbot für Wildtiere

Urteil: "Charles Knie" gewinnt Klage. Verwaltungsrichter erklären städtisches Vorgehen für unzulässig

Jens Reichenbach
05.12.2017 | Stand 05.12.2017, 09:32 Uhr

Bielefeld. Der im November 2016 gefasste Ratsbeschluss, künftig Zirkussen mit Wildtiernummern städtische Flächen zu verwehren, ist jetzt vom Verwaltungsgericht Minden für unzulässig erklärt worden.

realisiert durch evolver group