In diesem Karton wurden zwei Siamkatzen in Senne ausgesetzt. - © Tierschutzverein Bielefeld
In diesem Karton wurden zwei Siamkatzen in Senne ausgesetzt. | © Tierschutzverein Bielefeld

Bielefeld Siamkatzen im Karton in Bielefeld Senne ausgesetzt

Bielefelder Tierschutzverein sucht nach Hinweisen zu Siamkatzen

Andrea Sahlmen
21.09.2017 | Stand 21.09.2017, 14:58 Uhr

Bielefeld. Der Bielefelder Tierschutzverein sucht nach Hinweisen zu zwei ausgesetzten Siamkatzen. Die beiden Katzen wurden am Dienstagabend in einem Karton auf einem Feldweg in Bielefeld Senne ausgesetzt. In den Karton wurden Löcher gestochen, damit die beiden Rassekatzen genug Luft bekommen und nicht zu Tode kommen. Jeder, der etwas über die beiden Siamkatzen weiß, soll sich direkt telefonisch unter 05205/9843-0 mit dem Tierschutzverein in Verbindung setzen. "Hinweise die zum Besitzer führen werden vertraulich behandelt", schreibt der Verein auf Facebook. Immer häufiger kommt es mittlerweile vor, dass Tiere in Bielefeld ausgesetzt oder gequält werden. Erst Ende Juli wurde eine Schildkröte aus dem fahrenden Auto geworfen und eine Katze mit einem Bauchschuss gefunden, die anschließend starb.

realisiert durch evolver group