0
Kompliziert: Bauanträge haben viele technische und rechtliche Details. Nur wer korrekte und vollständige Unterlagen einreicht, darf künftig damit rechnen, dass sein Antrag zügig bearbeitet wird. Unvollständige Anträge weist das Bauamt zurück. - © Montage: Andreas Frücht
Kompliziert: Bauanträge haben viele technische und rechtliche Details. Nur wer korrekte und vollständige Unterlagen einreicht, darf künftig damit rechnen, dass sein Antrag zügig bearbeitet wird. Unvollständige Anträge weist das Bauamt zurück. | © Montage: Andreas Frücht

Bielefeld Bielefelder Bauamt verschärft Verfahren

Behörde gibt Architekten die Schuld für Verzögerungen und will unvollständige Anträge direkt zurückweisen

Sebastian Kaiser
05.05.2017 | Stand 05.05.2017, 08:39 Uhr

Bielefeld. Immer wieder beklagen Bauherren, dass ihre Anträge vom Bauamt nicht schnell genug bearbeitet werden. Im jüngsten Wohnungsbarometer der Stadt haben 64 Prozent der befragten Experten angegeben, die "Genehmigungspraxis" sei ein Hemmnis für den Bau von Mietwohnungen. Und in der letzten IHK-Standortumfrage gehörte die Dauer der Genehmigungsverfahren zu den Hauptkritikpunkten von Unternehmen an der Verwaltung. Doch die gibt den Schwarzen Peter zurück.

realisiert durch evolver group