0
Ihnen schmeckt’s: Kathrin und Andre Sieker mit Sohnemann Jeremy (11). Er hat bei „Burrico" Tacos bestellt, seine Mutter Burritos. Beim Mexican Grill ist alles frisch, sagt Mitarbeiter Timo Hooge. - © Barbara Franke
Ihnen schmeckt’s: Kathrin und Andre Sieker mit Sohnemann Jeremy (11). Er hat bei „Burrico" Tacos bestellt, seine Mutter Burritos. Beim Mexican Grill ist alles frisch, sagt Mitarbeiter Timo Hooge. | © Barbara Franke

Bielefeld So lecker war's auf Bielefelds erstem Streetfood-Wochenende

„Street Food Weekend“: 35 Wagen haben im Ravensberger Park Esskultur in die Stadt gebracht. Veranstalter Thorsten Kohlmeier will wiederkommen

Ariane Mönikes
12.03.2017 | Stand 12.03.2017, 18:26 Uhr |

Bielefeld. Essen von der Straße ist gerade so richtig angesagt. So fährt Sandra Flohe seit knapp zwei Jahren Firmen im Raum Paderborn an und verkauft Hotdogs in ihrem Foodtruck. „Doggy Delicious" nennt sich ihr rollender Stand, die Wurst ist hausgemacht, vegan mit frischem Brokkoli und Möhren.

realisiert durch evolver group