0
Premiere in Bielefeld: Ab kommender Woche ist Jil Bohla mit ihrem veganen Food-Truck regelmäßig in der Stadt unterwegs. - © Jil Bohla
Premiere in Bielefeld: Ab kommender Woche ist Jil Bohla mit ihrem veganen Food-Truck regelmäßig in der Stadt unterwegs. | © Jil Bohla

Bielefeld Premiere: Erster veganer Food-Truck in Bielefeld unterwegs

Mutig: Jil Bohla hat ihren alten Job gekündigt und ist nun Gastronomin / Jeden Montag steht sie an der Orangenkiste

Alexandra Buck
31.01.2017 | Stand 31.01.2017, 15:12 Uhr

Bielefeld. In Bielefeld ist ab kommender Woche erstmals ein veganer Food-Truck unterwegs. Die 29-jährige Jil Bohla hat allen Mut zusammengenommen, ihren alten Job gekündigt und sich als fahrende Gastronomin selbstständig gemacht. Für Bielefeld ist es eine Premiere: Die Bad Oeynhausenerin wird ab Montag, 6. Februar immer montags von 12 bis 19 Uhr auf dem Parkplatz von Edeka Niehoff vegane Leckereien verkaufen. Ein kleiner Auszug aus der Speisekarte: Jil Bohla bringt Gyros-Wraps, Falafel-Wraps, Barbeque-Burger und Chia-Pudding mit nach Bielefeld. Außerdem wird es ein Tagesgericht geben. Am 6. Februar wird das Chili sin Carne sein. In die Burger kommen Paddies aus roten Linsen. „Die mache ich selbst", sagt Bohla. Wie in jedem anderen Burger-Imbiss auch werden die Paddies vorgefertigt, tiefgefroren und eingeschweißt. Sie kommen erst direkt beim Kunden zwischen die Brötchenhälften. Bohla hat durch eigene Erfahrung gelernt, wie veganes Essen schmackhaft zubereitet wird. „Ich habe vor zwei Jahren meine Ernährung umgestellt", sagt die studierte Tourismus- und Eventmanagerin. Nach einem Jahr Vorplanungen hat sie Anfang Dezember den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt.

realisiert durch evolver group