0
David Junis (hinten) und Daniel Hoene sicherten sich am Violoncello einen ersten Platz – unter anderem mit einer Streicherversion des Volkslied-Klassikers „Old McDonald had a farm". - © Barbara Franke
David Junis (hinten) und Daniel Hoene sicherten sich am Violoncello einen ersten Platz – unter anderem mit einer Streicherversion des Volkslied-Klassikers „Old McDonald had a farm". | © Barbara Franke
Bielefeld

Jugend musiziert: Große Bühne für mehr als 200 Talente

Regionalwettbewerb steigt in der Bielefelder Musik- und Kunstschule

Dennis Rother
23.01.2017 | Stand 24.01.2017, 16:05 Uhr

Bielefeld. Mehr als 200 Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 18 Jahren waren am Wochenende in der Musik- und Kunstschule im Großeinsatz. Dort stand der Regionalausscheid von „Jugend musiziert" auf dem Programm.