0

Hera Lind auf Heimatbesuch – und schon mit fremden Männern im Bett

Warum sich die Schriftstellerin Hera Lind in Bielefeld wieder bodenständig fühlt

17.09.2016 | Stand 17.09.2016, 19:23 Uhr
Moderator Oliver W. Schulte interviewt die Autorin Hera Lind für seine Video-Reihe "Bielefelder Bettgeschichten". - © Christian Geisler
Moderator Oliver W. Schulte interviewt die Autorin Hera Lind für seine Video-Reihe "Bielefelder Bettgeschichten". | © Christian Geisler

Bielefeld. Passanten in der Altstadt staunten nicht schlecht, als sie an den Schaufenstern des Einrichtungshauses "Raum und Plan" vorbei flanierten. Nur mit weißem Nachthemd bekleidet lächelte die bestens aufgelegte Autorin Hera Lind den Bielefeldern entgegen, saß zusammen mit Moderator Oliver W. Schulte von "ollymotions" im Bett. Wenn man liegt, kommt man sich bekanntlich nahe - so auch die Autorin und der Moderator.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group