0
Fest der 1.000 Lichter: Der Seekrug am Wochenende, als der Streit entstand. - © Barbara Franke
Fest der 1.000 Lichter: Der Seekrug am Wochenende, als der Streit entstand. | © Barbara Franke

Bielefeld Shitstorm im Netz: Seekrug-Wirt wirft Vollverschleierte aus seinem Lokal

Weil der Wirt des Ausflugslokals "Seekrug" eine Nikab-Trägerin bittet zu gehen, wird er verbal angegriffen, aber auch verteidigt

Ansgar Mönter
14.09.2016 | Stand 14.09.2016, 08:16 Uhr

Bielefeld. Zahlreiche Kenner des Seekrugs am Obersee wundern sich seit Tagen über negative Urteile des Ausflugslokals und Beschimpfungen des Wirts auf Plattformen im Internet, vor allem Facebook. Mit neu angelegten Profilen, teilweise mit ausländisch klingenden Namen, werden Personal und Essen verunglimpft. Ursache ist offensichtlich ein Streit mit einer voll verschleierten Frau. Die wurde am vergangenen Samstag des Lokals verwiesen.

realisiert durch evolver group