0
Fassungslos: Dirk Nesner, Geschäftsführer des Apple-Geschäfts, blickt durch eines der beiden Löcher in seinen Geschäftsräumen. - © Wolfgang Rudolf
Fassungslos: Dirk Nesner, Geschäftsführer des Apple-Geschäfts, blickt durch eines der beiden Löcher in seinen Geschäftsräumen. | © Wolfgang Rudolf

Bielefeld Einbrecher dringen durch zwei Wände in Apple-Store ein

Unbekannte umgehen Bewegungsmelder und Alarmanlagen und lassen Computer im Wert von 16.000 Euro mitgehen

Jens Reichenbach
30.08.2016 | Stand 02.09.2016, 15:46 Uhr
Diebstahl: Unbekannte ist es übers Wochenende gelungen, in den mit Bewegungsmeldern gesicherten „Apple Brand Store" an der Herforder Straße 22 einzudringen. - © Grafik: Jürgen Schultheiß
Diebstahl: Unbekannte ist es übers Wochenende gelungen, in den mit Bewegungsmeldern gesicherten „Apple Brand Store" an der Herforder Straße 22 einzudringen. | © Grafik: Jürgen Schultheiß

Bielefeld. Einbrechern ist es übers Wochenende gelungen, in den mit Bewegungsmeldern gesicherten "Apple Brand Store" an der Herforder Straße 22 einzudringen. Ähnlich wie im Hollywoodfilm "Oceans Eleven" umgingen die Täter die Alarmanlagen auf sehr unkonventionelle Art: Sie gingen schlicht durch zwei Wände im rückwärtigen Bereich des Ladengeschäfts.

realisiert durch evolver group