Die Grünen, Transitiontown Bielefeld und das Welthaus Bielefeld laden am27. Juli zur Kleidertauschbörse vor das Bielefelder Rathaus ein. - © Sarah Jonek
Die Grünen, Transitiontown Bielefeld und das Welthaus Bielefeld laden am27. Juli zur Kleidertauschbörse vor das Bielefelder Rathaus ein. | © Sarah Jonek

Bielefeld Open-Air-Kleidertauschbörse vor dem Alten Rathaus

Transition Town Bielefeld, Welthaus Bielefeld und Die Grünen laden ein

Bielefeld. Warum Kleidung, die noch tragbar ist, wegwerfen? Das kennt jeder: Das Hemd passt nicht mehr, die Farbe steht einem nicht richtig, die Sachen hängen nur im Schrank und sehen nie das Tageslicht. Zeit, auszumisten und Platz zu schaffen. Transition Town Bielefeld, das Welthaus Bielefeld und Die Grünen laden am Mittwoch, 27. Juli, von 16 bis 18 Uhr zur Kleidertauschbörse auf den Platz zwischen Altem Rathaus und Stadttheater ein (bei schlechtem Wetter im Alten Rathaus). Und so funktioniert´s: Gut erhaltene, gebrauchte Kleidungsstücke (Erwachsene, Kinder) abgeben. Dafür gibt es eine Tauschwährung, die bei der Kleiderbörse als „Zahlungsmittel" dient. Pro Person können maximal 20 Teile abgegeben werden. Schuhe und Unterbekleidung sind von der Annahme ausgeschlossen. Auch Kleiderbügel sind herzlich willkommen. Kleidungsstücke, die keinen neuen Besitzer gefunden haben, werden der Recyclingbörse gespendet. Kleidung kann entweder am Veranstaltungstag zwischen 14 und 15.30 Uhr direkt bei der Annahme auf dem Kleidertauschplatz oder im Vorfeld (20. bis 26. Juli) werktags von 9 bis 13 Uhr bei der Grünen Ratsfraktion, Altes Rathaus/Zimmer 18, Niederwall 25, dem Grünen Kreisverband, Kavalleriestraße 26 oder dem Welthaus Bielefeld, August-Bebel-Straße 62, abgegeben werden.

realisiert durch evolver group