0
Gut 550 Gegendemonstranten zeigten: "Bielefeld ist bunt". - © Barbara Franke
Gut 550 Gegendemonstranten zeigten: "Bielefeld ist bunt". | © Barbara Franke

Bielefeld Initiative „Bielefelder Bürgerwille“ aktiviert 30 bis 40 Teilnehmer - auf der anderen Seite stehen gut 850 Gegner

Demonstrationen: Drei Hundertschaften der Polizei sichern die Stadt

Ansgar Mönter
09.07.2016 | Stand 09.07.2016, 20:29 Uhr |

Bielefeld. „Freude schöner Götterfunken" von Ludwig von Beethoven sangen die Menschen inbrünstig, die auf dem voll besetzten Balkon des Theaters standen – und das in einer Dauerschleife. Denn unter ihnen, auf der Straße vor dem Stadttheater am Niederwall, bestärkten sich knapp 40 Teilnehmer der Demonstration unter dem Motto „Bielefelder Bürgerwille achten – Asylchaos jetzt stoppen" in ihren weitgehend rechtsextremistischen Ansichten. Das wollten die Bielefelder so nicht stehen lassen – und vor allem nicht hören.