0
Die Wohngruppen in den DRK-Stadthäusern für Demenzkranke in Bielefeld bekommen erstmals Clown-Besuch. - © Symbolfoto: Patrick Menzel
Die Wohngruppen in den DRK-Stadthäusern für Demenzkranke in Bielefeld bekommen erstmals Clown-Besuch. | © Symbolfoto: Patrick Menzel

Bielefeld Demenzkranke bekommen erstmals Clown-Besuch

Über die Gefühlsebene sind selbst schwerst Erkrankte zu erreichen

05.04.2016 | Stand 05.04.2016, 13:17 Uhr

Bielefeld. Wenn Lachen die beste Medizin ist, dann ist ein guter Clown der beste Arzt. Clowns, die in Kinderkliniken die kleinen Patienten besuchen, sind in Deutschland weit verbreitet. Weniger bekannt ist: Clowns helfen auch Menschen mit einer Demenz. Sie sprechen die Gefühlsebene an, über die selbst Schwerstkranke erreicht werden können.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group