0
Schwachstellen beheben: Oberbürgermeister Pit Clausen will mit dem Runden Tisch Verbesserungen erarbeiten. - © Andreas Frücht
Schwachstellen beheben: Oberbürgermeister Pit Clausen will mit dem Runden Tisch Verbesserungen erarbeiten. | © Andreas Frücht

Bielefeld Mehr Spielgeräte, Veranstaltungen und Sicherheitskontrollen auf dem Kesselbrink

Zwischenbericht des Runden Tisches

Joachim Uthmann
25.02.2016 | Stand 25.02.2016, 15:38 Uhr

Bielefeld. Der schwächelnde Kesselbrink soll aufgewertet werden. Oberbürgermeister Pit Clausen hat dafür einen Runden Tisch aus beteiligten Ämtern und Behörden einberufen. In einem Zwischenbericht, den er jetzt im Rathaus vorstellte, werden neue Spielgeräte, mehr Veranstaltungen und häufigere Sicherheitskontrollen vorgeschlagen.

realisiert durch evolver group