0
Der Angeklagte: Pilot Jan Sabo hat 164 Menschen getötet und dadurch 70.000 Menschen gerettet. - © Joseph Ruben
Der Angeklagte: Pilot Jan Sabo hat 164 Menschen getötet und dadurch 70.000 Menschen gerettet. | © Joseph Ruben

Bielefeld "Terror": Viel Theater um die Frage der Schuld

Dilemma: Weil Terroristen ein Flugzeug im Stadion abstürzen lassen wollen, schießt in dem Stück Terror ein Pilot der Bundeswehr das voll besetzte Flugzeug ab. Schuldig oder nicht?

Monika Kophal
25.02.2016 | Stand 24.02.2016, 22:18 Uhr

Bielefeld. Wenn ein Pilot 164 unschuldige Menschen abschießt, würden Sie ihn schuldig sprechen, ja? Auch, wenn er damit das Leben von 70.000 Menschen rettet? Über die Zukunft des Angeklagten müssen in dem Stadttheater-Stück Terror die Zuschauer entscheiden. Und die sind sich einig: In allen Vorstellungen wird der Pilot freigesprochen. Wie die Rechtslage mit solchen Fällen umgeht und welches moralische Dilemma dahinter steckt - ein Jurist und eine Professorin für Philosophie klären auf.

realisiert durch evolver group