0
Ein gutes Herrenrad: Resul Benli, Henning Schwer und Stefan Mielke (v. l.) freuen sich über das gespendete Fahrrad von Bianca Fiß, das sie für Asylbewerber wieder fit machen. - © Felix Boche
Ein gutes Herrenrad: Resul Benli, Henning Schwer und Stefan Mielke (v. l.) freuen sich über das gespendete Fahrrad von Bianca Fiß, das sie für Asylbewerber wieder fit machen. | © Felix Boche

Bielefeld Aktion: Verein sammelt Räder und schraubt mit Flüchtlingen daran

"Fahrräder bewegen Bielefeld"

Felix Boche
12.01.2016 | Stand 11.01.2016, 21:01 Uhr
Selbst ist der Flüchtling: Dietmar Merkle (im Hintergrund) unterstützt vier Jugendliche dabei, ein Fahrrad verkehrssicher zusammenzubauen. - © Felix Boche
Selbst ist der Flüchtling: Dietmar Merkle (im Hintergrund) unterstützt vier Jugendliche dabei, ein Fahrrad verkehrssicher zusammenzubauen. | © Felix Boche

Mitte. Zwei Stunden hat der 19-jährige Raihan Mia aus Bangladesch an seinem neuen Fahrrad geschraubt. Ein sportliches Modell hat er sich ausgesucht - zuvor von einem Bürger gespendet - aber mit einigen Mängeln. Resul Benli und Hartmut Holzgraefe haben Mia beim verkehrssicheren Umbau des Zweirads unterstützt. Die Beleuchtungsanlage, die Schaltung und der hintere Mantel mussten erneuert werden, so Benli. Genau wie die anderen Helfer, hat auch er sich als ehrenamtlicher Schrauber in der Recyclingbörse gemeldet, um Flüchtlingen zu Mobilität zu verhelfen.

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG